Dinne-Spielgruppe

Dinne-Spielgruppe

In der Dinne-Spielgruppe vergnügen sich jeweils max. 11 Kinder. Es wird gespielt, gebastelt, gemalt, gebaut, verkleidet, frisiert und vieles mehr. So werden auch gezielte Sprachförderungssequenzen durchgeführt (siehe dazu auch Labels/Spielgruppe Plus). Das Znüni-Ritual ist ein zentraler Punkt in der Spielgruppe: alle Kinder bringen einen feinen, gesunden Znüni mit und manchmal tauschen sie die Esswaren untereinander aus. Vor dem Schlussritual räumen die Kinder zusammen auf. Zum Abschluss gibt es eine Geschichte oder gemeinsame Lieder und ein Tanz.