20 Jahre Jubiläumsfest 2013

20 Jahre Jubiläumsfest 2013

Unser 20 jährigen Jubiläumsfest vom 1. Juni 2013 war ein voller Erfolg. Trotz des Regenwetters kamen viele Familien mit Kindern und besuchten uns in der Sagi. Zusammen mit dem Waldverein feierten wir ein tolles Jubiläumsfest und sind dankbar, dass wir nicht weggeschwemmt wurden. Die Firma Spaltenstein Holzbau AG stellte uns zwei Garagen für unsere Aktivitäten zur Verfügung und das Kaffee- und Kuchenbuffet konnten wir auch unter Dach aufstellen. Herzlichen Dank dafür!
Der Turnverein Bassersdorf führte die Festwirtschaft und verkaufte warme Speisen und Getränke und so kamen viele Familien am Morgen, blieben über Mittag da, schauten sich die Attraktionen des Waldvereins oben bei der Sagi an und kamen anschliessend noch zu uns ans Kuchenbuffet. Wir hatten riesig Freude an den vielen kleinen und grossen Besuchern!
Die 60 „Holzrugel“ für den Tatzelwurm im Wald wurden von den Festbesuchern bemalt und verziert, die Holzchreisel wurden auch verschönert und zwischendurch konnte man sich an der Sirup-Bar mit einem feinen Sirup stärken. Die Holzrugel waren am Ende des Tages bereit für den Transport zur Waldhütte Heidenburg Bassersdorf wo sie zu einem späteren Zeitpunkt zum Tatzelwurm zusammengehängt werden.

Die Holzrugel wurden in einem trockenen Raum aufbewahrt, bis zum grossen Tag, dem 21. September 2013. An diesem Samstag haben wir mit vielen Helferinnen und Helfern die Holzrugel mit Holzbohrern durchbohrt und auf einen Lastwagen geladen. Der Transport erfolgte zur Waldhütte Heidenburg in Bassersdorf und dort luden wir die schweren Holzrugel wieder ab, um sie vor Ort auf ein Stahlseil aufzufädeln. Mit viel Muskelkraft und Spass war schon bald ein farbenfroher Tatzelwurm zu sehen. Die Kinder halfen kräftig mit oder wurden von der Waldspielgruppenleiterin Claudia Furrer durch eine spannende Geschichte abgelenkt. Nach getaner Arbeit stärkten wir uns alle mit Wurst und Brot sowie am feinen Dessertbuffet. Der fertige Tatzelwurm, welcher sich auch unter dem Weg hindurch schlängelt, erfreut jung und alt, klein und gross, und ist froh, wenn er immer wieder besucht, gefüttert, umtanzt und besungen wird. Ein herzliches Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, ohne euch wäre das nicht zustande gekommen. Es waren zwei tolle Events……mit vielen schönen Fotos……!